Mahlberg

Das Stau­f­er­städt­chen Mahl­berg lockt mit rei­cher Kul­tur und reiz­vol­len Win­keln. Mahl­berg liegt in der süd­li­chen Orten­au an der badi­schen Wein­stra­ße, ein­ge­bun­den in eine wun­der­schö­ne, viel­fäl­ti­ge Natur­land­schaft, die vom Wein­bau geprägt ist. Die Stadt erhielt um 1218 von den Stau­fern das Markt- und Stadt­recht ver­lie­hen. Mahl­berg bie­tet vie­le his­to­ri­sche Sehens­wür­dig­kei­ten wie Burg und Schloss aus dem 11. und 16. Jahr­hun­dert und das Ober­rhei­ni­sche Tabak­mu­se­um mit einer stadt­ge­schicht­li­chen Abtei­lung. Die unmit­tel­ba­re Nähe zum Euro­pa-Park, zum Natur­schutz­ge­biet Tau­ber­gie­ßen und zum Schwarz­wald machen die Urlaubs­idyl­le kom­plett.

Ober­rhei­ni­sches Tabak­mu­se­um Mahl­berg

Öff­nungs­zei­ten
1.Mai bis 30. Sep­tem­ber: So, Fei 10–17 Uhr

Kirch­stra­ße 4
77972 Mahl­berg

Tel.: +49 (0)7825 / 84380
E-Mail: stadt@mahlberg.de
Web: www.tabakmuseum-mahlberg.de
Web: www.mahlberg.de