Badenweiler

Römi­sche Heil­ther­men

Die Römi­sche Bad­rui­ne Baden­wei­ler zählt zu den bedeu­tends­ten römi­schen Denk­mä­lern in Baden-Würt­tem­berg. Sie gilt bis heu­te als die am bes­ten erhal­te­ne Ther­me nörd­lich der Alpen und wird von einer ein­drucks­vol­len Glas­dach­kon­struk­ti­on über­spannt. Das Bade­haus, zu dem Warm- und Kalt­was­ser­be­cken, Ruhe- und Schwitz­räu­me, Emp­fangs- und Umklei­de­räu­me sowie stein­um­frie­de­te Ter­ras­sen und eine Hypo­kaust­hei­zung gehör­ten, bil­de­te vom 1. bis 3. Jahr­hun­dert nach Chris­tus den Kern einer römi­schen Sied­lung. Anschau­lich und inter­es­sant infor­miert eine Aus­stel­lung über die Kul­tur­ge­schich­te. Die Atmo­sphä­re ist ein­zig­ar­tig mit­ten im Park.

Römi­sche Bad­rui­ne Baden­wei­ler

Öff­nungs­zei­ten
April bis Okto­ber: Mo–So 10–19 Uhr
Novem­ber bis März: Mo–So 10–17 Uhr

Füh­run­gen ganz­jäh­rig
So 11 Uhr, März bis Okto­ber Di 16 Uhr

Im Kur­park
79410 Baden­wei­ler
Tel.: + 49 (0)7632 / 799300
Fax: + 49 (0)7632 / 799399
E-Mail: touristik@badenweiler.de
Web: www.badenweiler.de